Quelle: CDC.GOV

So schützen Sie sich

Reinigen und desinfizieren

Zwischenempfehlungen für US-Haushalte mit Verdacht auf / bestätigte Coronavirus-Krankheit 2019 Auf dieser Seite

Hintergrund

Es gibt viel zu lernen über das neuartige Coronavirus, das verursacht Coronavirus Krankheit 2019 (COVID19). Basierend auf dem, was derzeit über das neuartige Coronavirus und ähnliche Coronaviren bekannt ist, die SARS und MERS verursachen, tritt die Ausbreitung von Person zu Person mit diesen Viren am häufigsten bei engen Kontakten auf (innerhalb von etwa 6 Fuß). Diese Art der Übertragung erfolgt über Atemtröpfchen. Andererseits wurde die Übertragung des neuartigen Coronavirus auf Personen von mit dem Virus kontaminierten Oberflächen nicht dokumentiert. Die Übertragung des Coronavirus erfolgt viel häufiger über Atemtröpfchen als über Fomiten. Aktuelle Erkenntnisse deuten darauf hin, dass neuartige Coronaviren auf Oberflächen aus verschiedenen Materialien möglicherweise stunden- bis tagelang lebensfähig bleiben. Die Reinigung von sichtbar verschmutzten Oberflächen und anschließende Desinfektion ist eine bewährte Methode zur Vorbeugung von COVID-19 und anderen viralen Atemwegserkrankungen in Haushalten und Gemeinden

Diese Anleitung enthält Empfehlungen zur Reinigung und Desinfektion von Haushalten, in denen untersuchte Personen (PUI) oder diejenigen mit bestätigtem COVID-19 wohnen oder können sich selbst isolieren. Ziel ist es, das Überleben des Virus in der Umwelt zu begrenzen. Diese Empfehlungen werden aktualisiert, sobald zusätzliche Informationen verfügbar sind.

Diese Richtlinien konzentrieren sich auf Haushaltsumgebungen und richten sich an die breite Öffentlichkeit.

  • Reinigung bezieht sich auf die Entfernung von Keimen, Schmutz und Verunreinigungen von Oberflächen. Durch die Reinigung werden keine Keime abgetötet, aber durch Entfernen werden die Anzahl und das Risiko einer Infektionsausbreitung verringert.
  • Desinfektion bezieht sich auf die Verwendung von Chemikalien, um Keime auf Oberflächen abzutöten. Dieser Prozess reinigt nicht unbedingt schmutzige Oberflächen oder entfernt Keime, sondern tötet Keime auf einer Oberfläche ab nach Durch die Reinigung kann das Risiko einer Ausbreitung der Infektion weiter gesenkt werden.

Allgemeine Empfehlungen zur routinemäßigen Reinigung und Desinfektion von Haushalten

Community-Mitglieder können die routinemäßige Reinigung häufig berührter Oberflächen (z. B. Tische, Türklinken, Lichtschalter, Griffe, Schreibtische, Toiletten, Wasserhähne, Waschbecken) mit Haushaltsreinigern und von der EPA registrierten Desinfektionsmitteln gemäß den Anweisungen auf dem Etikett üben. Die Etiketten enthalten Anweisungen zur sicheren und wirksamen Verwendung des Reinigungsprodukts, einschließlich Vorsichtsmaßnahmen, die Sie beim Auftragen des Produkts treffen sollten, z. B. das Tragen von Handschuhen und die Gewährleistung einer guten Belüftung während der Verwendung des Produkts. Allgemeine Empfehlungen für die Reinigung und Desinfektion von Haushalten mit isolierten Personen in der häuslichen Pflege (z. B. vermutet / bestätigt, COVID-19 zu haben)

  • Haushaltsmitglieder sollten sich über COVID-19-Symptome informieren und die Ausbreitung von COVID-19 in Haushalten verhindern.
  • Reinigen und desinfizieren Sie berührungsempfindliche Oberflächen täglich in den öffentlichen Bereichen des Haushalts (z Tische, Stühle mit fester Rückenlehne, Türklinken, Lichtschalter, Fernbedienungen, Griffe, Schreibtische, Toiletten, Waschbecken)
    • Im Schlafzimmer / Badezimmer für kranke Personen: Reduzieren Sie die Reinigungshäufigkeit auf wie benötigt (z. B. verschmutzte Gegenstände und Oberflächen), um unnötigen Kontakt mit der kranken Person zu vermeiden.
      • Eine kranke Person sollte so weit wie möglich in einem bestimmten Raum bleiben und sich von anderen Personen in ihrem Haus fernhalten Anleitung zur häuslichen Pflege.
      • Die Pflegekraft kann persönliche Reinigungsmittel für das Zimmer und das Badezimmer einer kranken Person bereitstellen, es sei denn, das Zimmer ist von einem Kind oder einer anderen Person besetzt, für die solche Hilfsmittel nicht geeignet wären. Diese Lieferungen umfassen Taschentücher, Papierhandtücher, Reinigungsmittel und von der EPA registrierte Desinfektionsmittel (Beispiele unter dieses linkpdf iconexternal icon).
      • Wenn kein separates Badezimmer verfügbar ist, sollte das Badezimmer nach jedem Gebrauch durch eine kranke Person gereinigt und desinfiziert werden. Wenn dies nicht möglich ist, sollte die Pflegekraft nach dem Gebrauch durch eine kranke Person so lange wie möglich warten, um die berührungsempfindlichen Oberflächen zu reinigen und zu desinfizieren.
  • Haushaltsmitglieder sollten folgen Anleitung zur häuslichen Pflege bei der Interaktion mit Personen mit Verdacht auf / bestätigtem COVID-19 und deren Isolationsräumen / Badezimmern.

So reinigen und desinfizieren Sie:

Oberflächen
  • Tragen Sie beim Reinigen und Desinfizieren von Oberflächen Einweghandschuhe. Handschuhe sollten nach jeder Reinigung weggeworfen werden. Wenn wiederverwendbare Handschuhe verwendet werden, sollten diese Handschuhe zur Reinigung und Desinfektion von Oberflächen für COVID-19 verwendet und nicht für andere Zwecke verwendet werden. Informationen zu den verwendeten Reinigungs- und Desinfektionsprodukten finden Sie in den Anweisungen des Herstellers. Saubere Hände unmittelbar nach dem Entfernen der Handschuhe.
  • Wenn die Oberflächen verschmutzt sind, sollten sie vor der Desinfektion mit einem Reinigungsmittel oder Wasser und Seife gereinigt werden.
  • Zur Desinfektion sollten verdünnte Haushaltsbleichlösungen, Alkohollösungen mit mindestens 70% Alkohol und die meisten von der EPA registrierten Haushaltsdesinfektionsmittel wirksam sein.
    • Gegebenenfalls können verdünnte Haushaltsbleichlösungen für die Oberfläche verwendet werden. Befolgen Sie die Anweisungen des Herstellers zur Anwendung und zur ordnungsgemäßen Belüftung. Stellen Sie sicher, dass das Produkt sein Verfallsdatum nicht überschritten hat. Mischen Sie niemals Haushaltsbleichmittel mit Ammoniak oder einem anderen Reinigungsmittel. Nicht abgelaufenes Haushaltsbleichmittel wirkt bei richtiger Verdünnung gegen Coronaviren.
      • Bereiten Sie eine Bleichlösung vor, indem Sie mischen:
        • 5 Esslöffel (1/3rd Tasse) Bleichmittel pro Gallone Wasser oder
        • 4 Teelöffel Bleichmittel pro Liter Wasser
    • Produkte mit EPA-zugelassenen neu auftretenden viralen Krankheitserregern beanspruchen spdf iconexternal icon Es wird erwartet, dass es gegen COVID-19 wirksam ist, basierend auf Daten für schwer abzutötende Viren. Befolgen Sie die Anweisungen des Herstellers für alle Reinigungs- und Desinfektionsprodukte (z. B. Konzentration, Auftragsmethode und Kontaktzeit usw.).
  • Entfernen Sie bei weichen (porösen) Oberflächen wie Teppichboden, Teppichen und Vorhängen sichtbare Verunreinigungen, falls vorhanden, und reinigen Sie sie mit geeigneten Reinigungsmitteln, die für die Verwendung auf diesen Oberflächen angegeben sind. Nach dem Saubermachen:
    • Waschen Sie die Artikel gemäß den Anweisungen des Herstellers. Wenn möglich, waschen Sie Gegenstände mit der wärmsten geeigneten Wassereinstellung für die Gegenstände und trocknen Sie sie vollständig oder
      Verwenden Sie Produkte mit den von der EPA zugelassenen Angaben zu neu auftretenden viralen Krankheitserregern (Beispiele unter dieses linkpdf iconexternal icon), die für poröse Oberflächen geeignet sind.
Kleidung, Handtücher, Bettwäsche und andere Gegenstände, die in die Wäsche gelangen
  • Tragen Sie beim Umgang mit schmutziger Wäsche einer kranken Person Einweghandschuhe und entsorgen Sie diese nach jedem Gebrauch. Wenn Sie wiederverwendbare Handschuhe verwenden, sollten diese Handschuhe für die Reinigung und Desinfektion von Oberflächen für COVID-19 vorgesehen und nicht für andere Haushaltszwecke verwendet werden. Saubere Hände unmittelbar nach dem Entfernen der Handschuhe.
    • Wenn beim Umgang mit schmutziger Wäsche keine Handschuhe verwendet werden, müssen Sie anschließend die Hände waschen.
    • Wenn möglich, schmutzige Wäsche nicht schütteln. Dies minimiert die Möglichkeit, Viren in der Luft zu verbreiten.
    • Waschen Sie die Artikel gemäß den Anweisungen des Herstellers. Waschen Sie Gegenstände nach Möglichkeit mit der wärmsten geeigneten Wassereinstellung und trocknen Sie sie vollständig ab. Schmutzige Wäsche von einer kranken Person kann mit Gegenständen anderer Personen gewaschen werden.
    • Reinigen und desinfizieren Sie Wäschekörbe gemäß den obigen Anweisungen für Oberflächen. Wenn möglich, sollten Sie eine Beutelauskleidung platzieren, die entweder wegwerfbar ist (weggeworfen werden kann) oder gewaschen werden kann.

Händehygiene und andere vorbeugende Maßnahmen

  • Haushaltsmitglieder sollten saubere Hände häufig, auch unmittelbar nach dem Ausziehen der Handschuhe und nach dem Kontakt mit einer kranken Person, indem die Hände 20 Sekunden lang mit Wasser und Seife gewaschen werden. Wenn Seife und Wasser nicht verfügbar sind und die Hände nicht sichtbar verschmutzt sind, kann ein Händedesinfektionsmittel auf Alkoholbasis verwendet werden, das mindestens 60% Alkohol enthält. Wenn die Hände jedoch sichtbar verschmutzt sind, waschen Sie die Hände immer mit Wasser und Seife.
  • Haushaltsmitglieder sollten bei der Arbeit und zu Hause normale vorbeugende Maßnahmen befolgen, einschließlich empfohlener Maßnahmen Hand Hygiene und vermeiden, Augen, Nase oder Mund mit ungewaschenen Händen zu berühren.
    • Zusätzliche Schlüsselzeiten zum Reinigen der Hände sind:
      • Nach dem Schnäuzen, Husten oder Niesen
      • Nach der Benutzung der Toilette
      • Vor dem Essen oder Essen zubereiten
      • Nach Kontakt mit Tieren oder Haustieren
      • Vor und nach der routinemäßigen Betreuung einer anderen Person, die Hilfe benötigt (z. B. eines Kindes)

Andere Überlegungen

  • Die kranke Person sollte nach Möglichkeit in ihrem Zimmer essen / gefüttert werden. Die verwendeten Einwegartikel für den Lebensmittelservice sollten mit Handschuhen behandelt und mit heißem Wasser oder in der Spülmaschine gewaschen werden. Saubere Hände nach dem Umgang mit gebrauchten Lebensmitteln.
  • Wenn möglich, widmen Sie der kranken Person einen ausgekleideten Mülleimer. Verwenden Sie Handschuhe, wenn Sie Müllsäcke entfernen, den Müll anfassen und entsorgen. Hände waschen nach der Handhabung oder Entsorgung von Müll.
  • Wenden Sie sich an Ihr örtliches Gesundheitsamt, um Informationen zur Müllentsorgung zu erhalten, falls verfügbar.

Zusätzliche Ressourcen

Rufen Sie jetzt an
Richtungen