[Sozial/]

Quelle CDC.GOV

中文 | EspañolAusrufezeichen durchgezogenes Symbol

Ältere Erwachsene und Menschen mit schweren Grunderkrankungen wie Herz- oder Lungenerkrankungen oder Diabetes scheinen ein höheres Risiko für die Entwicklung schwerwiegenderer Komplikationen aufgrund einer COVID-19-Erkrankung zu bestehen. Weitere Informationen zu Sind Sie einem höheren Risiko für schwere Krankheiten ausgesetzt??

Wissen, wie es sich ausbreitet

Illustration: Frau niest auf Mann
  • Derzeit gibt es keinen Impfstoff gegen die Coronavirus-Krankheit 2019 (COVID-19).
  • Der beste Weg, um Krankheiten vorzubeugen, besteht darin, nicht diesem Virus ausgesetzt zu sein.
  • Es wird angenommen, dass sich das Virus hauptsächlich von Person zu Person verbreitet.
    • Zwischen Menschen, die in engem Kontakt miteinander stehen (innerhalb von etwa 6 Fuß).
    • Durch Atemtröpfchen, die entstehen, wenn eine infizierte Person hustet oder niest.
  • Diese Tröpfchen können im Mund oder in der Nase von Menschen landen, die sich in der Nähe befinden oder möglicherweise in die Lunge eingeatmet werden.

Ergreifen Sie Maßnahmen, um sich zu schützen

Abbildung: Händewaschen mit Wasser und Seife

Reinigen Sie Ihre Hände oft

  • Wasche deine Hände oft mit Seife und Wasser für mindestens 20 Sekunden, besonders nachdem Sie an einem öffentlichen Ort waren oder nachdem Sie sich die Nase geputzt, gehustet oder geniest haben.
  • Wenn Seife und Wasser nicht leicht verfügbar sind, Verwenden Sie ein Händedesinfektionsmittel, das mindestens 60% Alkohol enthält. Decken Sie alle Oberflächen Ihrer Hände ab und reiben Sie sie aneinander, bis sie sich trocken anfühlen.
  • Berühren Sie nicht deine Augen, Nase und Mund mit ungewaschenen Händen.
Illustration: Frau in Quarantäne zu ihrem Haus

Vermeiden Sie engen Kontakt

Ergreifen Sie Maßnahmen, um andere zu schützen

Mann im Bett

Bleib zu Hause, wenn du krank bist

Frau, die beim Husten den Mund bedeckt

Decken Sie Husten und Niesen ab

  • Bedecke deinen Mund und deine Nase mit einem Papiertaschentuch, wenn Sie husten oder niesen oder die Innenseite Ihres Ellbogens benutzen.
  • Werfen Sie gebrauchte Taschentücher im Müll.
  • Sofort wasche deine Hände mit Wasser und Seife mindestens 20 Sekunden lang. Wenn Seife und Wasser nicht leicht verfügbar sind, reinigen Sie Ihre Hände mit einem Händedesinfektionsmittel, das mindestens 60% Alkohol enthält.
Mann mit Maske

Tragen Sie eine Gesichtsmaske, wenn Sie krank sind

  • Wenn du krank bist: Sie sollten eine Gesichtsmaske tragen, wenn Sie sich in der Nähe anderer Personen befinden (z. B. wenn Sie sich ein Zimmer oder ein Fahrzeug teilen) und bevor Sie das Büro eines Gesundheitsdienstleisters betreten. Wenn Sie keine Gesichtsmaske tragen können (z. B. weil dies zu Atembeschwerden führt), sollten Sie Ihr Bestes tun, um Husten und Niesen zu verbergen, und Personen, die sich um Sie kümmern, sollten eine Gesichtsmaske tragen, wenn sie Ihr Zimmer betreten. Erfahren Sie, was zu tun ist, wenn Sie krank sind.
  • Wenn Sie NICHT krank sind: Sie müssen keine Gesichtsmaske tragen, es sei denn, Sie kümmern sich um jemanden, der krank ist (und der keine Gesichtsmaske tragen kann). Gesichtsmasken sind möglicherweise Mangelware und sollten für Pflegekräfte aufbewahrt werden.
einen Zähler reinigen

Reinigen und desinfizieren

  • Reinigen UND desinfizieren häufig berührte Oberflächen täglich. Dazu gehören Tische, Türklinken, Lichtschalter, Arbeitsplatten, Griffe, Schreibtische, Telefone, Tastaturen, Toiletten, Wasserhähne und Waschbecken.
  • Wenn die Oberflächen verschmutzt sind, reinigen Sie sie: Verwenden Sie vor der Desinfektion Reinigungsmittel oder Seife und Wasser.

Desinfizieren:
Die meisten gängigen EPA-registrierten Haushaltsdesinfektionsmittel funktionieren. Verwenden Sie für die Oberfläche geeignete Desinfektionsmittel.

Zu den Optionen gehören:

  • Verdünnen Sie Ihr Haushaltsbleichmittel.
    Um eine Bleichlösung herzustellen, mischen Sie:
    • 5 Esslöffel (1/3 Tasse) Bleichmittel pro Gallone Wasser
      OR
    • 4 Teelöffel Bleichmittel pro Liter Wasser
    Befolgen Sie die Anweisungen des Herstellers zur Anwendung und zur ordnungsgemäßen Belüftung. Stellen Sie sicher, dass das Produkt sein Verfallsdatum nicht überschritten hat. Mischen Sie niemals Haushaltsbleichmittel mit Ammoniak oder einem anderen Reinigungsmittel. Nicht abgelaufenes Haushaltsbleichmittel wirkt bei richtiger Verdünnung gegen Coronaviren.
  • Alkohollösungen.
    Stellen Sie sicher, dass die Lösung mindestens 70% Alkohol enthält.
  • Andere gängige EPA-registrierte Haushaltsdesinfektionsmittel.
    Produkte mit Von der EPA zugelassenes PDF-Symbol für neu auftretende virale Krankheitserreger [7 Seiten] externes Symbol Es wird erwartet, dass Behauptungen gegen COVID-19 wirksam sind, basierend auf Daten für schwer abzutötende Viren. Befolgen Sie die Anweisungen des Herstellers für alle Reinigungs- und Desinfektionsprodukte (z. B. Konzentration, Auftragsmethode und Kontaktzeit usw.).

Vollständige Desinfektionsanleitung

Weitere Tipps zum HändewaschenHändehygiene im GesundheitswesenMehr Informationen

Telefon
Richtungen